RSS Feeds
Impressum
login


Für die ausgewählte Veranstaltung sind folgende Ergebnisse gespeichert:

 

21.Braunauer Sprinttrithlon         04. Mai 2014
Braunau A          
23 Teilnehmer Swim Bike Run Gesamtzeit Platzierung
600mm29kmkm6kmm
Schönhuber Andreas12:14.
Ramthun Christian10:5247:1622:451:22:105.
Wiedner Michael11:3745:5223:021:22:307.
Scholz Steffen10:4748:1324:411:25:407.
Schönhuber Irmi9:3653:2023:411:28:272.
Maier Oliver10:5449:5525:551:28:509.
Timm Conny11:2550:2226:171:30:071.
Sperber Gerhard10:1350:1427:071:30:1212.
Igerl Guido10:2248:2828:151:30:1311.
Wagner Anna10:4553:1526:271:32:191.
Stadler Stefanie10:5853:3225:441:32:264.
Lühr Carsten12:4549:2428:251:32:4417.
Strasser Thomas12:3752:0028:291:36:2749.
Meyer Vitus16:1253:4824:251:38:2913.
Bley Manfred16:1456:1822:591:40:0117.
Dillinger Andreas12:5952:5433:591:42:2719.
Fröhlich Angelika12:4057:0528:441:42:524.
Beran Gerhard14:1857:4727:461:45:1714.
Höllinger Dieter17:1153:3530:131:45:5115.
Knollhuber Ingrid15:101:00:1426:271:46:135.
Willis Carol16:4859:5829:501:49:486.
Angstl Gertrud15:101:02:1331:591:53:265.
Maier Marion14:461:03:2435:311:56:416.

 

Veranstaltungsbericht:
Ich bin ein Triathlet  Ich habs tatsächlich gemacht: einen Triathlon. Es war eine schöne Erfahrung, die ich hier gern wiedergeben möchte: Monatelang haben wir vor allem Dienstags darauf hingefiebert, als wir Debutanten (Ingrid, Dieter, Gertrud und ich) unter Oliver`s Anleitung im Hallenbad versuchten das Kraulen zu lernen. Für seine Unterstützung und die vielen wertvollen Tipps bin ich ihm sehr dankbar. Zu schnell war der Tag da und auch rechtzeitig das Frühlingswetter leider zu Ende. Am Vortag habe ich meine Sachen eingepackt. Für einen Laufwettkampf brauche ich dafür 5 Minuten. Für den Triathlon wars ein halber Nachmittag… Für drei Disziplinen brauchst Du Ausrüstung und vor allem Kleidung, Kleidung und nochmal Kleidung, je nach Wetterlage und genau die war die große Unbekannte. Allein über die Nervosität am Wettkampftag könnte ich einen Roman schreiben. Wer hatte eigentlich die Schnapsidee ausgerechnet bei der Vereinsmeisterschaft die Premiere zu machen? Irgendwo ganz allein incognito wär mir lieber gewesen, damit sämtliche Peinlichkeiten unbeobachtet bleiben. Aber letztendlich war ich dann doch um jeden Gesprächspartner mit seinen Ratschlägen sehr sehr froh.  Am Schwimmstart bei einstelligen (!)Außentemperaturen dachte ich mir „rette dich so gut es geht ins Laufen rüber, das Wasser und das Rad werden dich in Griff haben, aber beim Laufen bist du selbst Herr der Lage“. Es sollte etwas anders kommen….. Das Schwimmen ging überraschend gut. Das Wasser war auf 22 Grad aufgeheizt. Sogar unter Wasser waren die Paparazzis als Taucher am Filmen. ABER dann gings mit nassen Kleidern aufs Rad. Ich hab mir ein Rennrad ausgeliehen. Bin nur 3 Wochen vorher zum erstenmal in meinem Leben damit gefahren. Aber auch mit der Rad-Zeit war ich zufrieden. Nur war es arschkalt. Ich hatte zwar eine lange Jacke drübergezogen. Aber selbst die war zu wenig. Im Wechselbereich waren meine Finger und Zehen erfroren…. Hab dann ewig beim Wechseln gebraucht, weil ich nicht in meinen Schuh reinkam und die Schuhbänder der Laufschuhe so schlecht binden konnte… Vereinskameraden riefen mir spaßeshalber zu, ich kann auch gleich noch Brotzeit machen und nächstes mal muss das schneller gehen … Dann war ich endlich in meiner Paradedisziplin dem Laufen. Das ging zu meinem Entsetzen zunächst überhaupt nicht, weil alles wie gelähmt war. Ich brauchte bis zur Wende nach 3 km bis ich in Schwung kam. Im Ziel war ich natürlich megahappy und superstolz. Die Freude unter uns Neulingen war riesengroß. Alle haben wir es geschafft. Als wir zum nächsten Stammtisch der Triathleten eingeladen wurden war mir bewusst, dass ich jetzt auch ein Triathlet bin.
Manfred

 

 

 

 

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa