RSS Feeds
Impressum
login


Für die ausgewählte Veranstaltung sind folgende Ergebnisse gespeichert:

 

24. Braunauer Sprinttriathlon 2017         07. Mai 2017
Vereinsmeisterschaft          
Braunau          
15 Teilnehmer Swim Bike Run Gesamtzeit Platzierung
600m29km6000m
Sirl Markus10:2546:5221:161:20:4014.
Ramthun Christian9:5046:2923:301:21:415.
Scholz Steffen10:1745:5624:441:23:142.
Wagner Anna9:5551:3626:151:29:535.
Vilzmann Christian10:3752:0424:091:30:1716.
Heigl Eva26:441:30:501.
Mieth Ulrike11:181:30:501.
Müller-Wachtveitl Ulrike51:421:30:501.
Sigl Oliver12:1054:5423:501:35:2435.
Miller Eva12:2057:3825:231:38:362.
Kreß Alexander9:4855:1330:091:39:4123.
Sperber Gerhard10:2755:1130:141:39:5610.
Schmeidl Henry9:5455:1633:391:44:1143.
Fröhlich Angelika12:2959:0631:481:47:461.
Willis George13:0959:4231:271:48:4339.

 

Veranstaltungsbericht:
Anna Wagner und Markus Sirl gewinnen Triathlon-Vereinsmeisterschaft über die Sprintdistanz Die Triathleten des LG Mettenheim starteten auch heuer wieder mit dem Triathlon des ATSV Braunau a. Inn in die heimische Wettkampf-Saison. Bei wenig angenehmen Temperaturen um die 13 Grad und kraftraubendem Wind machten sich am 07.05.2017 drei Damen und neun Herren des LG auf den Weg, um über 600 m Schwimmen, 29 km Radeln und 6 km Laufen die Vereinsmeister auf der Sprintdistanz zu ermitteln. Komplettiert wurde unser Starterfeld durch eine Damen-Staffel. Bei den Damen holte sich Anna Wagner mit einem „Start-Ziel-Sieg“ den Vereinsmeisterinnentitel und landete damit in der Gesamtwertung auf einem starken 11. Platz (bei 55 Finishern). Vizemeisterin wurde Eva Müller, gefolgt von Angelika Fröhlich. Die Herren sorgten mit einem „Showdown“ auf der Laufstrecke für die Entscheidung. Rund 3 km vorm Ziel konnte Markus Sirl den bis dahin Führenden Christian Ramthun überholen und sich damit die Vereinsmeisterschaft der Männer sichern (Gesamt-48. bei 183 Finishern). Als souveräner Drittplatzierter lief Steffen Scholz ins Ziel. Die als Staffel angetretenen „Laufweibsen“ mit Uli Mieth (Schwimmen), Müller-Wachtveitl Ulrike (Radeln) und Heigl Eva (Laufen) erstürmten das Podest und holten sich mit knapp drei Minuten Vorsprung Platz 1 in der Damen-Wertung (Gesamt-10.). Viele Grüße Alex

 

 

 

 

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa