RSS Feeds
Impressum
login
6. Januar 2017: Schneeschuhtour zum Hochgern
Geschrieben von Michael am Montag, 09. Januar 2017

Sonnige Schneeschuhtour auf den Chiemgauer Paradegipfel, den Hochgern (1.744m) – 9 Teilnehmer

Die Unsicherheiten in den Tagen vor der Tour wegen den frostigen Wettervorhersagen und den möglichweise widrigen Straßenverhältnissen waren überhaupt nicht notwendig, denn es herrschte am Feiertag (Heilige Drei Könige) ideales Winterwanderwetter. Zum Jahreseinstieg 2017 hatte uns Karl noch dazu mit dem Hochgern einen Chiemgauer Paradegipfel mit 1.150 Hm und 16,5 km Streckenlänge ausgesucht. Auch die Bedenken wegen der richtigen Schuhwahl hatten sich schon nach 15 Minuten erledigt, denn es wurde eine reine fünfeinhalbstündige Schneeschuhtour mit stetig zunehmender Schneelage vom Parkplatz an der Burg in Marquartstein (635m) aus über die Agergschwendtalm (1.040m) und das aussichtsreich gelegene Hochgernhaus (1.461m) bis zum Gipfelkreuz und der Miniaturkapelle am Hochgern (1.744m).

Es herrschten zwar frostige zweistellige Minustemperaturen, aber die wohligen Sonnenstrahlen, der azurblaue Himmel und der glitzernde Pulverschnee ließen das Wanderherz unserer neun LG-Teilnehmer höher schlagen und die Mühsal des Anstiegs ebenso schnell vergessen. Wintermärchen pur! Bitte mehr davon! (Michael)

Bilder sind online!


» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa