RSS Feeds
Impressum
login
Nordic Walking Europa und Deutsche Meisterschaft in Roding
Geschrieben von Hedwig am Sonntag, 21. Mai 2017

Wir haben die Titel!
Wir sind Deutsche Meister und Europameister im Nordic Walking!
Was für ein Wochenende! Patricia Sirl war die Schnellste in ihrer AK und hat sowohl bei der Deutschen Meisterschaft wie auch in der Europameisterschaft den obersten Stockerlplatz erreicht. 10 km in 1 Std. 09 Min. zurückgelegt unter der Aufsicht von 17 Kampfrichtern. Das Wetter war ideal, die Hitze wurde am Vorabend von einem Gewitter vertrieben, sodaß am Wettkampftag angenehme Sportlertemperaturen von 15 - 20 Grad herrschten. Alle 11 LG-Teilnehmer haben sich richtig ins Zeug gelegt und wirklich passable Ergebnisse erzielt. Bei sieben AK-Plätzen unter den ersten 10 in der Europäischen Elite(6. AK-Platz jeweils Sandra Klozik, Erika Pieringer, Steffi Scherer und Gabi Strobl, 9. AK-Platz Fred Huckemeyer und ich selbst 4. Platz) darf sich unser kleiner Heimatverein schon wie die "Gallier unter den Römern" fühlen. Der Wettkampfmoderator meinte, ganz Mettenheim sei hier in Roding unterwegs als einer nach dem anderen ins Ziel kam. Die Stimmung war wirklich grandios! Die Siegerehrung als Höhepunkt der Veranstaltung hat uns nochmal emotional voll mitgerissen. Es war schon ein erhebendes Gefühl als für uns LG-Mettenheimer die Deutsche Nationalhymne erklang. 20 mal erklangen Hymnen unterschiedlicher Nationen, davon 10 Mal die deutsche. Bei jeder Hymne erhoben sich alle Teilnehmer respektvoll zur Ehrung der Sieger.

Neben der Veranstaltung gab es weitere aufregende und amysante Momente bei uns:
- verlorene und wiedergefundene Geldbörse,
- zu Hause vergessene Walkingstöcke (Betroffene werden nicht verraten - wir wurden großzügig mit Getränken versorgt! Wir haben Ersatzstöcke organisiert, die letztlich noch als "Hilfskrücken" bezeichnet wurden),
- ich bekomme eine "i dua mi net obe-Medaille" verpaßt
- Sandra hat ihr Letztes gegeben: gschbim hamma -  schee wars
- Brigitte hat sich beim Walken an der Windrichtung orientiert (trotzdem super Ergebnis)
- Patricia wurde als Sprinthenne mit familiärem Beistand bezeichnet (danke an Markus und Vincent fürs Anfeuern!)
- Patricia: die Sprinthenne war dafür nicht in der Trödeltruppe (Blöcke 3 und 4 beim Start)
Kurzum: es war ein Wochenende, das allen in guter Erinnerung bleiben wird. (Hedi)
» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa