RSS Feeds
Impressum
login

Artikel zur Kategorie: Radfahren


Geschrieben von German am Freitag, 13. Mai 2016

Pölz-Cup/Kreismeisterschaft und Vereinsmeisterschaft im MTB Cross Country

 

Nach einem Jahr Pause ist das Pölz-Cup-Rennen zurück in Ecksberg. Bei strahlendem Wetter und mit neuer Streckenführung ist das Cross-Country-Rennen im Rahmen des Pölz-Cups wieder zu Gast auf dem Gelände der Stiftung Ecksberg.

In Anwesenheit von Bürgermeister Stefan Schalk und dem 1. Vorsitzenden des LG Mettenheim, Karl Bruckbauer, starteten insgesamt 129 Teilnehmer auf die neue Strecke.

Diese Strecke hatte es in sich mit 2 neuen Technik-Passagen und der „Bike-Arena“ auf der Freifläche hinter der Reithalle.

Dennoch mussten die Teilnehmer, Eltern und Organisatoren noch einmal umdisponieren. Es sollte sich der Start um eine Stunde nach hinten verschieben. Grund: ein Bienenschwarm hatte sich am Rande der Strecke gebildet.

Kurzfristig wurde die Strecke umgebaut und das Rennen startete mit einer Stunde Verspätung.

Der sportlichen Herausforderung tat dies keinen Abbruch und die verschiedenen Altersklassen nahmen das Rennen in Angriff.

Von den Bambinis über die Kid´s-Klassen U7-U11, Schüler U13 und U17 sowie U19 Junioren, Damen, Elite und Senioren I+II.

Höhepunkt war das Rennen der U19, Herren und Senioren. Ein hochkarätiges Feld von 35 Fahrern, mit Teamfahrern von „Team Baier Landshut“, „Tri And Bike“ und natürlich zahlreichen Lokalmatadoren. Die Fahrer lieferten nochmals Cross-Country-Rennaktion vom Feinsten ab!

 

Geschrieben von German am Dienstag, 03. Mai 2016

Auftakt für die Pölz-Cup Saison in Garching a. d. Alz mit einer Trial Veranstaltung.
Am 30.04. startete die Pölz-Cup Saison bei schönstem (Sommer-) Wetter mit rekordverdächtiger Teilnehmerzahl.
Bei der Trial-Veranstaltung war höchste Konzentration, Geschicklichkeit und gute Nerven vonnöten.
Die Teilnehmer des LG Mettenheim erreichten dabei drei 1. Plätze und zahlreiche Podestplätze.
Das gute Ergebniss rundeten die Herren mit den Plätzen 5 - 7 von 10 Startern ab.
Geschrieben von harry-funsel am Dienstag, 26. April 2016

bei den freien Plätzen der 3 großen MTB-Touren für dieses Jahr.

Bei der 2 ½-tägigen Einsteigertour im Mai ist mit
Gerti Schwarze, Sonja Kaiss und Reinhard Meier, Andrea Schwertfellner, Sylvia und Steffen Scholz, Karin und Günther Anzinger, Moni Heindl, Anton Gentile, und Sonja und Harry Sigl
die maximale Teilnehmerzahl vollständig ausgeschöpft.
Bei dieser Alpenrundtour werden von der stark frauenlastigen Mannschaft durchschnittliche 850 Hm und 35km eingefordert. Noch ist nicht abzusehen, ob das „starke Geschlecht“ der zusätzlichen quasseltschnischen/kommunikativen Herausforderung gewachsen sein wird.


Bei der großen TransAlp mit 1900 Hm und 67km pro Tag, bei der erstmals von Süd (Gardasee) nach Nord (Chiemsee) in 8 Tagen gefahren werden soll, sind folgende Biker mit dabei
Sandra Burkhart, Boris Kirst, Tom Stadler, Lutz Wendt, Robert Strasser, „Tschuki“ Kowaltschuk, Robert „Kachelmann“ Erber, Harry Sigl, Chris Heindl und außerdem die „Meier Fraktion“ mit Vitus Meyer, „Woida“ Maier , Thomas Meier und Reinhard Maier.
Als besonderes Schmankerl wollen die 13 Biker am 5.Tourentag einen der höchsten Bikerübergänge im östlichen Alpenraum, das sogenannte Eisjöchl, bezwingen.
Tourenstart ist Anfang August.


Die 3. Auflage der "TransAlp 1000" Ende August, wird 9 Biker durch Österreich, Italien und die Schweiz führen. Die 5 Tage verteilen sich auf insgesamt 5000Hm und 170km.
Diese leicht abgewandelte Tour wurde bereits 2011 bei der ersten TransAlp des LG erradelt.
Einstimmiges Urteil der 12 Teilnehmer war damals: „Eine Traumtour der Spitzenklasse!“
2 Frauen und 7 Männer werden bei dieser auf 9 Biker begrenzten Tour mit dabei sein.

Andrea Schwertfellner, Isabella Edtmüller, Günther Anzinger, „Koni“ Hell, Karl Bruckbauer, „Gore“-Franze Gerber, Harry Sigl, „Doni“ Gentile und Adi Schäftlmaier.


Und noch ein frommer Wusch zum Schluss. Möge der Wettergott ein Einsehen mit uns Bikern haben und alle Tourentage mit Sonne verwöhnen!

Geschrieben von German am Mittwoch, 06. April 2016

Trainingsbeginn-Sommer der Radabteilung/MTB-Kids

Am Montag den 04.04. fand das erste Radtraining für MTB-Fahrer und Rennradler statt.

Bei sommerlichen Temperaturen gabs keine Ausreden mehr und somit fanden sich am Kindergarten in Mettenheim über 30 Radbegeisterte ein.

Die Rennradgruppe um Dieter Höllinger war mit 9 Sportlern am Start. 2 Mountainbikegruppen mit jeweils über 10 Sportlern, darunter auch einige Kinder und Jugendliche, nahmen die unterschiedlichen Touren in Angriff.

Am Mittwoch den 06.04. fand dann auch der Trainingsauftakt der Mountainbike-Kids und Jugendlichen am Lauftreffparkplatz statt.

Auch hier weit über 30 ambitionierte junge Radsportler am Start.

In den unterschiedlichen Gruppen wurde der Mettenheimer-Forst und das Übungsgelände gleich richtig „gerockt“!

Der Anfang ist gemacht und somit steht einer erfolgreichen Sommersaison nichts mehr im Wege!

Geschrieben von harry-funsel am Dienstag, 05. April 2016

Servus liabe Leid,

 

oiso des mid Freidog auf´s Rossfeld werd nix wearn!

Es is z´koid und z´noss!!

 

Ich meld mich wieder bei euch, wenn´s Wetter für so eine Aktion passender ist :-)

 

Nächste Vereinstour ist am So 17.4.16 „Wieder einmal zum Wandberg“ 650 Hm und 18km

 

 

und Dschüüss

da Hare

Geschrieben von German am Samstag, 19. März 2016

Am Samstag den 12. März war es mal wieder soweit und die Eröffnungstour der Radabteilung des LG Mettenheim startete.

Unter der Leitung von Harald Sigl fand die Eröffnungstour  bereits zum achten Male statt.

Diesmal das Motto „Gourmet-Weißwurst-Tour“.

Um 10 Uhr war Treffpunkt in Engfurt. Es fanden sich 30 LG-Mitglieder ein um die Tour bei frischen 5 Grad Celsius anzugehen. In 3 Gruppen ging es auf den Weg zum Endpunkt Gasthaus Holzen. Eine kürzere Tour 14 Km/250 Hm  unter der Leitung von Karl Bruckbauer, eine mittlere Tour 21 Km/400 Hm unter der Leitung eines der jüngsten Guides, Marco Erber und eine lange anspruchsvollere Tour, 32 Km/600 Hm, unter der Leitung von Harry Sigl höchstselbst waren im Angebot.

Der Vorgabe geschuldet „… die Weißwürscht derfan des Zwoifeleitn ned hern …“kamen die einzelnen Gruppen um die Mittagszeit beim Wirt in Holzen an.

Die Bewirtung war erstklassig und die Weißwürscht schmeckten jedem Teilnehmer sehr gut.

Nach der Stärkung machte sich die gesamte Gruppe gemeinsam auf den Rückweg.

Somit hatte ein Jeder Spaß und einen guten Einstieg in die Radsaison gefunden. 

Geschrieben von harry-funsel am Montag, 29. Februar 2016

Nein, ab diesem Jahr gibt´s eine Einsteigerrundtour durch die Alpen. Also dabei nicht über, sondern erlebnisreich und landschaftlich reizvoll quasi durch die Alpen. Diese „Alpenrundtour light“ ist auf 2 ½ Tage ausgelegt und fordert den Biker mit durchschnitllich 850 Hm/Tag. Mehrheitlich auf Forststraßen und asphaltierten Radwegen. Sicherlich auch diese 850 Hm (z.T. am Stück) müssen erst mal erradelt bzw. antrainiert werden! Termin für die Tour ist von Fr 20.5. – So 22.5.16. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Na, Interesse ein wenig geweckt? Wer mehr dazu wissen möchte, kann sich hierzu am Fr 18.3.16 beim Pauliwirt (Nähe Autobahausfahrt Mühldorf-Nord) informieren. Anmeldung zur Infoveranstaltung über Mail bei Harry wäre hilfreich. harald.sigl@freenet.de oder 08631-95145
Geschrieben von harry-funsel am Freitag, 26. Februar 2016

... für alle, die auch etwas kalte Temperaturen und holprige Wege nicht abschrecken. Walker, Läufer, Triathleten und andere exotische Sportarten Treibende sind herzlich willkommen! Die jetzt zum 8. und letzten Mal stattfindende kulinarische Eröffnungstour führt die Teilnehmer zum Gasthaus nach Holzen (Winhöring). Für alle Vereinsmitglieder werden Weißwürste und Brezen gesponsert. Weitere Details siehe Termine/Radfahren! Treffpunkt Sa 12.3. um 10:00 beim Gasthaus Engfurt Anmeldung bis Fr 11.3.16 unter 08631-95145 oder Email. Die letzte Woche vor Tourenbeginn nur über Mail (harald.sigl@freenet.de) möglich

81 Artikel (11 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

» Substance: pragmaMx » Style: Ahren Ahimsa